YIN YOGA

 

 

 

 

YIN YOGA

Der absolute Weg zur Entspannung

 

Yin Yoga ist eine der ruhigsten und entspannendsten Yogaformen und eine ergänzende Yogapraxis zu den eher dynamischen und kräftigenden Yogastilen.

 

Im Yin Yoga werden die Asanas (Körperübungen) am Boden für einen längeren Zeitraum (3-5 Minuten) mit möglichst wenig Muskelanspannung, also sehr passiv, gehalten. Ziel ist, nicht nur die Muskeln intensiv zu dehnen, sondern auf sanfte Weise auch die tieferen Körperschichten (Bindegewebe, Sehnen, spürbar um die Gelenke, im unteren Rücken und entlang der Wirbelsäule) zu erreichen. Dadurch bleibt unser Körper flexibel. Yin Yoga lässt uns eine tiefe Entspannung, innere Ruhe und Zufriedenheit erfahren.

 

Das Geheimnis einer ruhigen Yogapraxis - Der perfekte Ausgleich für ein Leben voller Aktivität und Anstrengung

 

Yin Yoga kommt ursprünglich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Hierbei geht es um eine Ausgeglichenheit von "Yin" und "Yang", welche den Energiefluss in unserem Körper bestimmen.

 

Unser tägliches Leben ist zumeist stark geprängt von Einflüssen aus dem "Yang". Das heisst viel Aktivität, Hektik und Dauerstress bestimmen unseren Alltag. Zudem sind Muskeln gemäss der TCM dem "Yang" zugeordnet. Indem wir aktiv unsere Muskeln trainieren, fördern wir somit ebenfalls den "Yang"-Anteil in unserem Körper.

 

Dem "Yin" sind in der TCM das Bindegewebe, Sehnen, Bänder und Knochen zugeordnet. Indem im Yin Yoga Asanas (Körperhaltungen) mit entspannter Muskulatur gehalten werden, wirkt die Entspannung bis in die tiefen Gewebeschichten hinein. Im Yin Yoga wird die Schwerkraft genutzt, um eine tiefere Dehnung zu erreichen. Dies führt zu vermehrter Flexibilität, schnellerer Regeneration und erhöhter körperlicher und seelischer Balance.

Zudem stärkt Yin Yoga das mentale Durchhaltevermögen. Da die Asanas über einen Zeitraum von bis zu 5 Minuten gehalten werden, kann es neben dem angenehmen Entspannunsgefühl manchmal vermehrt zu Gedankenrasen und Gefühlen wie Wut, Ungeduld oder Stress kommen. Hierbei den Atem ruhig fliessen zu lassen, Gefühle und Gedanken wahrzunehmen, nicht negativ zu werten und gehen lassen zu können - all das stärkt die seelische und mentale Ausdauer.

 

Im Westen praktizieren wir zum Hauptteil Yang Yoga (Ashtanga, Bikram, Vinyasa Flows, etc.). Muskelkräftigung und Muskeldehnung mit Bewegung, Rhythmus und Wiederholungen, was unserer schnelllebigen Mentalität und unseren angeeigneten Werten entspricht. Yang braucht Yin und Yin braucht Yang um zu existieren. Beide Seiten in Einklang bedeutet Gleichgewicht und Harmonie. 

 

Yin Yoga eignet sich für jeden Menschen. Es werden keine Yogakenntnisse benötigt und man muss körperlich nicht aktiv sein um Yin Yoga praktizieren zu können. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene die schon länger Yoga praktizieren ist Yin Yoga eine effektive Yogapraxis. Für jeden der sich sonst sehr "yang-lastig" bewegt, also (Leistungs-)Sportler und Yoga praktizierende aus dynamischen Stilen ist es sehr zu empfehlen. Ebenso auch für Schwangere ist es gut geeignet.

 

ÜBER UNS

8240 Thayngen

+41 78 874 65 64

inxbeauty@bluewin.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.-Fr. 18:30-21:00

Sa. 09:00-18:00

und nach Vereinbarung